GeFlickr

Mashups sind ja bekanntlich absolut hip und daher habe ich nicht nur eine Landkarte der besuchten Orte auf Basis Google Maps sondern jetzt auch bei den Galerien jeweils eine Seite mit den interessantesten Fotos zu der Region aus Flickr.

Der Verweis auf 43 Places ist zur Zeit noch ein Platzhalter. Da ist wohl noch etwas Geduld nötig.

Dieser Beitrag wurde unter Fotografie abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.