Wissen & Projekte

Kurt Grünwalds Artikel “Der Projektleiter als Wissensmanager” identifiziert sowohl beim Start eines neuen Projektes als auch bei dessen Ende einen erhöhten Bedarf für Wissensmanagement. Zu Beginn des Projektes müssen die Projektteilnehmer einen einheitlichen Wissensstand über die fachlichen Anforderungen und das betriebliche Umfeld erlangen. Beim Projektabschluss ist es für das Unternehmen entscheidend, das entstandene Wissen des Projektteams zu bewahren.

Gerade dafür empfiehlt sich in meinen Augen von Anfang an ein kontinuierliches Vorgehen. Die Informationen aus dem Projekt können z.B. über ein internes Projektblog verteilt werden. Dies ist für jeden Interessierten zugänglich und bindet die späteren Nutzer schon in den frühen Projektphasen mit ein.

(via KM News & Resources)

Dieser Beitrag wurde unter Wissen abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.