Anforderungen an WM Tools

Bereits 2005 ist in der Computerwoche der Artikel “Was Wissens-Management erfordert” erschienen. Aus heutiger Sicht hat sich leider kein großer Entwicklungssprung bei den Werkzeugen ergeben. Lediglich eine Konsolidierung am Markt ist erkennbar, da z.B. Hummingbird von OpenText übernommen wurde. Die genannten Kriterien gelten aber nach wie vor und sollten für eine Auswahl herangezogen werden.

James R. Franciscos Arbeit “Knowledge Management Tools Supporting Education” ist da eine interessante Ergänzung, da er auf die Aspekte der Architektur solcher Systeme eingeht.

Dieser Beitrag wurde unter Wissen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.