Zertifikate Know-how

Das Einmaleins der Zertifikate im Handelsblatt mag für viele zu spät kommen. Die Insolvenz von Lehman Brothers hat die gesamte Anlageklasse komplett in Verruf gebracht. Nach der umfassenden Berichterstattung über Bankkunden, die mit Zertifikaten der Lehman Brothers viel Geld verloren haben, scheinen für viele Menschen Zertifikate ein Instrument gieriger Banker zu sein, die ihre Kunden betrügen wollen.

Letztlich bleibt die Empfehlung, sich mit Anlageprodukten genau auseinanderzusetzen und nichts zu kaufen, was man nicht versteht. Vielleicht gibt es ja in naher Zukunft eine Zulassungsbschränkung für den Finanzvertrieb: Berater dürfen nur Produkte verkaufen, die sie nachweislich selbst verstehen, und müssen ihre Beratungsqualifikation explizit unter Beweis stellen. Wenn Kunden dazu eine vollständige Transparenz über die jeweiligen Provisionen haben, die der Berater für den Abschluss erhält, kommt diese Tätigkeit auch wieder einer wirklichen Beratung nahe.

Dieser Beitrag wurde unter Finanzen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.